Bei Menschen über 40 fallen der Parodontal-Erkrankung häufig mehr Zähne zum Opfer als der Karies.

Zunächst ist oft nur der Zahnfleischsaum entzündet. Durch Verweilen von Speiseresten und Belägen schwillt das Gewebe an und rötet sich. Unter Berührung blutet es.


Wir führen in unserer Praxis Zahnfleischbehandlungen durch. Um den erzielten Behandlungserfolg zu sichern, ist eine regelmäßige Vorsorge wichtig.

Für die Parodontosebehandlung gibt es mittlerweile sehr moderne Verfahren.

praxis_online
leiste
logo-dentroni
ecke